Rasperry Pi EKOS

Hier werde ich meine Erfahrungen mit dem Rasperry Pi Projekt festhalten, welches ich wahrscheinlich im Winter 2018 beginnen werde.

Geplant ist ein Rasperry Pi 3+ in dem Elektronik-Schaltkasten der Betonsäule, auf dem Ekos zur Steuerung der Ausrüstung laufen soll. Der Rasperry wird von diversen Rechnern im Haus steuerbar sein und die Bilder übertragen. Erste Tests mit Linux Mint laufen schon.