Schlagwort-Archive: M31

M 31, die „Andromeda-Galaxie“

  • Optik: GSO 10″ f4 Newton 254/1016 auf Celestron CGEM.
  • Aufnahmekamera: Canon 1000 Da, GPU Koma-Korrektor.
  • Guiding: ALCCD5 Mono am Orion Mini Leitrohr 50 mm/162 mm.
  • Bilder: 12 Lights a 300 Sekunden ISO 800, gediddert, 2 Darks.
  • Software: Backyard EOS Premium, PHD2, Deepskystacker, Fitswork, Photoshop CS6.

Die Aufnahme entstand am 11.08..2018 als Nebenprodukt der „Perseiden-Jagdt“.