M 65, M 66 & NGC 3628 – Leo-Triplet

Leo Triplet
Klicken zum Vergrößern
  • Optik: GSO 10″ f4 Carbon Newton 254/1016
  • Montierung: Skywatcher EQ8-R
  • Aufnahmekamera: ZWO ASI 2600MC Pro
  • Guiding: Orion 50×132  mit ZWO ASI 120 MM-Mini & IR-Cut Filter
  • Bilder: 8 Lights a’ 600 Sekunden, Dithering. Gain 100, Offset 50 , 30 Flats, 30 Flat-Darks
  • Software: N.I.N.A, PHD2, PixInsight, Photoshop CS6.

Ich hatte mal wieder Lust auf den f4-Newton, und obwohl das Seeing nicht wirklich gut war und auch noch Schleierwolken durchzogen, wollte ich mal den Abstand zum Komakorrektor testen (passt noch nicht). Wenn dann auch noch der Fokus gestimmt hätte, wäre es trotzdem ein schönes Bild geworden, aber zum wegschmeißen ist es einfach zu schade.

Aufnahme vom 31.03.2021.