NGC 6543 – Cats´s Eye Nebula

Die finale Version vom  “Katzenaugen-Nebel” mit dem Optolong L-eXtrem und reine RGB ohne Filter ist jetzt fertig. Das Seeing war wohl bei den RGB-Aufnahmen nicht ganz so toll, die Sterne wirken etwas “fluffig”.

  • Optik: GSO 10″ RC Truss 250/2000
  • Montierung: Skywatcher EQ8-R
  • Aufnahmekamera: ZWO ASI 2600MC Pro
  • Guiding: OAG mit ASI 120 MM-Mini
  • Filter: Optolong L-eXtrem
  • Bilder: 19 Lights a’ 600 Sekunden L-eXtrem & 28 Lights a’ 300 Sekunden ohne Filter, Dithering. Gain 100, Offset 50, -20°C , 30 Flats, 30 Flat-Darks, 20 Darks
  • Software: N.I.N.A, PHD2, Siril, PixInsight, Photoshop CS6.

Aufnahmen vom 19.04.2022 und 20.04.2022 mit dem Optolong L-eXtrem und am 21.04.2022 ohne Filter.

Der “Katzenaugen-Nebel” ist echt eine spannende Herausforderung. Perfekt für meine ersten Versuche mit dem L-eXtrem Filter bei Vollmond. Da die Sternfarben natürlich mit dem Filter nicht toll sind, möchte ich diese Version noch mit “normalen” RGB-Daten ergänzen und vielleicht das Zentrum noch optimieren.

  • Filter: Optolong L-eXtrem
  • Bilder: 19 Lights a’ 600 Sekunden, Dithering. Gain 100, Offset 50, -20°C , 30 Flats, 30 Flat-Darks, 20 Darks
  • Software: N.I.N.A, PHD2, Siril, PixInsight, Photoshop CS6.